Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Historische Dokumente

Die Sammlungen

Die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt verfügt über einen reichen Altbestand historischer Drucke des 16., 17. und 18. Jahrhunderts. Die jeweils einschlägigen Titel sind im Verzeichnis der im deutschen Sprachbereich erschienenen Drucke des 16. Jahrhunderts (VD 16)    , Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 17. Jahrhunderts (VD 17)    sowie im Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen
Drucke des 18. Jahrhunderts (VD 18)   
nachgewiesen.

Die Titel

Eine chronologische Aufstellung der bereits digitalisierten Werke des 16., 17. und 18. Jahrhunderts informiert Sie tagesaktuell über die Projektfortschritte. Sie können ebenfalls einen RSS-Feed abonnieren, um automatisch über Neuzugänge zu den digitalen Sammlungen informiert zu werden.

Die Projekte

Folgende von der Deutschen Forschungsgemeinschaft    geförderte Digitalisierungsprojekte konnten bereits erfolgreich abgeschlossen werden:

Derzeit laufen folgende ebenfalls von der Deutschen Forschungsgemeinschaft    geförderte Digitalisierungsprojekte:

  • Digitalisierung des in der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (Halle) vorhandenen unikalen und regionalen Bestandes des 17. Jahrhunderts, ca. 7.000 Drucke
  • Digitalisierung und Erschließung der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 18. Jahrhunderts (VD 18) – Beteiligung an der Hauptphase / 1. Abschnitt: ca. 7.500 Drucke, 2. Abschnitt: ca. 8.000 Drucke

Die Partner

Die digitalen Sammlungen werden konzeptionell von der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg erarbeitet und betreut. Die technische Realisierung erfolgt durch die semantics GmbH    in Kooperation mit der Walter Nagel GmbH & Co KG   .

Zum Seitenanfang