Martin Luther University Halle-Wittenberg

Ansicht des Hauptgebäudes in der August-Bebel-Straße 50

Contact

Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
Sekretariat der Direktion

phone: +49 345 55 22001
fax: +49 345 55 27140

August-Bebel-Straße 13/50
06108 Halle (Saale)

Leihstelle

phone: +49 345 5522207
fax: +49 345 5527141

August-Bebel-Straße 50

Auskunft

phone: +49 345 5522166
fax: +49 345 5527305

August-Bebel-Straße 13

Further settings

Login for editors





Universitäts- und Landesbibliothek (ULB)

Schließung der ULB über die Osterfeiertage

Die Zentrale der Universitäts- und  Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (August-Bebel-Straße 13 und 50) und ihre Zweigbibliotheken sind vom 17.04.2014, 18.00 Uhr bis einschließlich 21.04.2014 geschlossen.

Wir wünschen allen Lesern frohe Osterfeiertage !

Buchpräsentation am 6. Mai 2014

In einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Mitteldeutschen Verlag wird das Buch "Die Revolution von 1848/49 in Sachsen-Anhalt" von Mathias Tullner vorgestellt.

[ more ... ]

Änderung der Öffnungszeiten der Ortsleihe

Ab 10.Februar 2014 werden die Öffnungszeiten der Ortsleihe der ULB, August-Bebel-Straße 50 verändert

[ more ... ]

Google Scholar jetzt mit Button - Volltext@ULB Halle

Ab 22. Januar 2014 zeigt Google Scholar in der Kurztitelliste bei Verfügbarkeit einen Volltext-Button an.

[ more ... ]   

Umzug des Magazins Stephanuskirche beginnt am 4.11.2013

Die ULB Sachsen-Anhalt erhält ein neues Magazin in Halle-Neustadt, in dem drei bisherige Außenstandorte zusammengefasst werden.Am 04.11.2013 beginnt die Umsetzung der Buchbestände aus dem Magazin Stephanuskirche.  Insgesamt werden ca. 680.000 Bücher, d.h. ca. 17 km Regalfläche, im Laufe der nächsten Monate umgesetzt.Aus diesem Grunde können Bücher und Zeitschriften mit dem Standortvermerk Stephanuskirche im Katalog ab Freitag, den 01.11.2013, nicht mehr bestellt werden. Aktuelle Entleihungen können ab diesem Tage nicht mehr verlängert werden.Wir bitten unsere Nutzer, das Ende der Leihfrist zu beachten und die Bücher rechtzeitig zurückzugeben. Es ist geplant, dass der Umzug ca. 6 Monate dauern wird. Diejenigen Signaturgruppen, die am neuen Standort aufgestellt sind, werden sukzessive auch während des laufenden Umzugs für die Benutzung wieder zur Verfügung stehen. Für auftretende Verzögerungen bei der Bereitstellung der Literatur bitten wir um Verständnis.

Chinesischer Kulturattaché besuchte ULB

Der chinesische Kulturattaché, Gesandter-Botschaftsrat Dr. Jiang Feng, besuchte am 14. Oktober im Rahmen seiner Visite an der hallischen Universität auch die ULB.

[ more ... ]

Ein herzliches Willkommen allen Studienanfängern an der Universitäts-
und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt

Zur Erleichterung des Studiums bieten wir sowohl in der Orientierungswoche als auch zu Beginn des Studienjahres in den Zweigbibliotheken Bibliothekseinführungen und später auch weiterführende Schulungen zur Literatursuche und -beschaffung an.

An jedem ersten Samstag im  Monat  informieren wir bei einer Führung durch das historische Magazingebäude der ULB in der August-Bebel-Straße  13 über die Geschichte und Aufgaben der Universitäts- und Landesbibliothek  Sachsen-Anhalt.

Nachlass Langerfeld

Aus ihrem Familiennachlass übergab Frau Erdmute Langerfeld aus Leipzig der ULB eine Stammrollenabschrift der Familie von Windheim und ihrer Nachkommen aus dem Jahre 1882

[ more ... ]

Nachlass Carlferdinand Zech

Nachlass des ehemaligen Leiters des Universitätschores Carlferdinand Zech (1928-1999) an die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt übergeben

[ more ... ]

Neuer Band in der Schriftenreihe zum Bibliotheks- und Büchereiwesen in Sachsen-Anhalt erschienen

Die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt hat im 95. Band ihrer Reihe „Schriften zum Bibliotheks- und Büchereiwesen in Sachsen-Anhalt“ im April 2013 den Titel „Schulschriften und ihre Erschließung in Bibliotheken" herausgegeben.

[ more ... ]

Retrodigitalisierung an der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle (Saale)

Die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle führt seit 2007 umfangreiche Retrodigitalisierungsprojekte von historischen Drucken durch, die durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert werden.

[ more ... ]

Neuer Band in der Schriftenreihe zum Bibliotheks- und Büchereiwesen in Sachsen-Anhalt erschienen

Die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt hat im 94. Band ihrer Reihe „Schriften zum Bibliotheks- und Büchereiwesen in Sachsen-Anhalt“ das Tagebuch des deutschen Philologiestudenten Julius Arndt (1823 - 1871) über sein Leben als Hauslehrer in einer ungarischen Adelsfamilie in Siebenbürgen in den Jahren 1844 - 1846 herausgegeben.

[ more ... ]

Zweigbibliothek v. Alvensleben der Universitäts- und Landesbibliothek auf Schloß Hundisburg feierlich eröffnet

Am 1.9.2012 wurde auf Schloß Hundisburg die Bibliothek v. Alvensleben feierlich eröffnet. Der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff sprach dazu dem Familienverband v. Alvensleben, der Stadt Haldensleben sowie der Universitäts- und Landesbibliothek seine Glückwünsche aus.

[ more ... ]

Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt übernimmt Sammlung historischer Schulprogramme

Die Universitäts- und Landesbibliothek  Sachsen-Anhalt (ULB) hat ihren umfangreichen Bestand historischer  Schulprogramme um weitere rund 17.000 Exemplare erweitern können. Sie  erhielt diese Sammlung als Geschenk der Universitätsbibliothek Dortmund.

[ more ... ]

News archive

Up