Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Ausbau des Arabistikbestandes der Bibliothek der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft

 Förderer:   DFG   

Förderumfang: Personal- und Sachmittel     

Projektlaufzeit: 1995-1997     

Projektbeschreibung:  Die Bibliothek der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft (DMG) sammelt seit ihrer Gründung im Jahre 1846 orientalistische  Forschungsliteratur und wird seit 1895 als Teil der UB (seit 1949 der ULB) Halle betreut. In den Jahren der politischen Teilung Deutschlands 1949 bis 1989 war es der ULB Halle nicht möglich, aus den für die DMG-Bibliothek bereitgestellten Mitteln im notwendigen Umfang wissenschaftliche Literatur aus Westeuropa, den USA und anderen Ländern mit konvertierbaren Währungen (Devisenliteratur) erwerben. Die entstanden Bestandslücken konnten für den bereich der Arabistik in den Jahren 1995-1997 mit  Unterstützung der DFG geschlossen und für alle erworbenen Titel Aufnahmen im elektronischen Katalog der ULB Halle erstellt werden.       

Ergänzende Informationen und Publikationen:  

Die im Rahmen des Projekts erworbenen Titel sind im OPAC der ULB Halle und in den Katalogdatenbanken des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV) nachgewiesen.

Zum Seitenanfang