Martin Luther University Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2020
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2011
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2010
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2009
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

Further settings

Newsarchiv: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (ULB)

Jahr 2019

Neuer Verbundkatalog online

Mit der Vereinigung der Verbundkataloge des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV) und des Südwestverbundes (SWB) steht seit 25.03.2019 der neue Verbundkatalog KXP (K10plus)    für die  Recherche zur Verfügung.

Nachgewiesen sind 72,6 Millionen Titel von Büchern, Zeitschriften, Aufsätzen, elektronischen Dokumenten, Noten und Karten aus mehr als 110 wissenschaftlichen Bibliotheken.

Ab sofort ist auch die Aufgabe von Fernleihbestellungen wieder möglich.

Austausch von Ausweisen für landesbibliothekarische Nutzer

An den Kopiergeräten der Bibliotheken werden derzeit die Kartenterminals zur Abrechnung der Leistungen ausgetauscht. Nutzer der Landesbibliothek (Nicht-Universitätsangehörige), die über Ausweise mit Erstellungsdatum vor 2012 verfügen, können an den bereits umgestellten Geräten keine Kopien mehr anfertigen. Für die weitere Inanspruchnahme der Kopierer ist ein Tausch des Ausweises erforderlich. Dieser ist in der Ortsleihe (Öffnungszeiten) der ULB, August-Bebel-Straße 50, vorzunehmen und selbstverständlich kostenlos. Wir bitten um Ihr Verständnis.

SciFlow: wissenschaftlich Arbeiten in der Cloud

Die MLU hat die Software SciFlow für alle Studierenden und Universitätsangehörige lizenziert. SciFlow ermöglicht das kollaborative Arbeiten mit einem cloud-basierten Texteditor, der mit jedem der von der MLU angebotenen Literaturverwaltungssysteme verzahnt werden kann. Die Texte stehen dem Nutzer jederzeit und überall zur Verfügung, um die Formatierung kümmert sich SciFlow auf Knopfdruck mit zahlreichen auswählbaren Vorlagen für Zeitschriftenartikel, Haus- und Abschlussarbeiten oder sogar Forschungsanträge. Fehlt eine Vorlage, kann im Rahmen der Lizenz über die ULB auf kurzem Weg der Wunsch nach einem neuen Template gestellt werden, dass dann innerhalb kürzester Zeit für alle Nutzer zur Verfügung steht. Den Einstieg und die Schulungstermine finden Sie auf der SciFlow-Portalseite für die MLU   .

Verbesserte Konditionen bei Open Access Publikationen mit den Verlagen MDPI und Frontiers

Ab November gelten für Autoren der MLU verbesserte Konditionen bei den Verlagen MDPI    und Frontiers   .         
Autoren der MLU erhalten ab sofort 25% Rabatt auf die APC für Publikationen beim Verlag MDPI.         
Mit dem Verlag Frontiers wurde eine Vereinbarung getroffen, dass die Article Processing Charges bei bereits erfolgter Förderzusage direkt durch den Publikationsfonds getragen werden können. Seitens des Verlages werden dann auch entsprechende Rabatte gewährt.
Bei Fragen steht Ihnen das Open Science Team () zur Verfügung.

Abschaltung von Elsevier-Zeitschriften

Nach der Unterbrechung der Verhandlungen zu einem bundesweiten Konsortialvertrag mit Elsevier wurde der Zugang zu den bisher abonnierten Zeitschriften größtenteils durch den Verlag abgeschaltet. Artikel aus Zeitschriften der sog. Freedom-Collection sind derzeit nicht verfügbar. Bei den übrigen Lizenzzeitschriften erhalten Sie weiterhin Zugriff auf das Archiv, d.h. auf Ausgaben bis 2016.
Für Angehörige der Universität übernimmt die Bibliothek die Bestellung von derzeit nicht mehr verfügbaren Artikeln über Fernleihe und weitere Dokumentlieferdienste auf ihre Kosten.

[ more ... ]

Schließung der ULB zum Jahreswechsel

13.12.2019: Die Universitäts-und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt einschließlich der Zweigbibliotheken bleibt vom 23.12.2019, 15 Uhr bis einschließlich zum 01.01.2020 geschlossen. Die Zweigbibliotheken Geowissenschaften (Ha19), Klassische Altertumswissenschaften (Ha26) und Europäische Aufklärung (Ha179) bleiben bis einschließlich 06.01.2020 geschlossen.

Wir wünschen Ihnen allen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Öffentliche Führung durch das historische Magazingebäude

30.11.2019: Die nächste öffentliche Führung durch das historische Magazingebäude findet am 07. Dezember 2019 um 11.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Eingangsbereich des Hauptgebäudes August-Bebel-Str. 50.

Erneuerung der Buchsicherungsanlagen

25.11.2019: Im Hauptlesesaal sowie in den Zweigbibliotheken Vorderer Orient (Ha1), Universitätsklinikum (Ha150) und Europ. Aufklärung / IZEA (Ha179) werden in dieser Woche die Buchsicherungsanlagen getauscht. Wir bitten, kurzfristige Lärmbelästigungen an diesen Standorten zu entschuldigen.

Auswechslung der Schlösser in den Garderobenschränken

25.11.2019: Die Belegung von Garderobenschränken wird künftig in allen Zweigbibliotheken der ULB mit den Nutzerausweisen (Studierendenausweis, Personalkarte, Bibliotheksausweis) möglich sein. In dieser Woche werden die Schränke der Zweigbibliotheken Heide-Süd (Ha4), Franckeplatz (Ha10) und Geowissenschaften (Ha19) umgerüstet. Eine Belegung der Schränke ist an diesen Tagen nicht oder nur eingeschränkt möglich. Wir bitten um Verständnis.

Schließung des Lesesaals für historische Bestände und Karten am 20.11.2019

Der Lesesaal bleibt am 20.11.2019 aufgrund von Baumaßnahmen bis 13:00 Uhr geschlossen. Wir bitten unsere Nutzer*innen auf den Hauptlesesaal im Gebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite (August-Bebel-Straße  50) auszuweichen.

Elektroarbeiten an allen Standorten der ULB

Die ULB plant zum Jahresende die Erneuerung von Buchsicherungsanlagen und die Einführung von Bezahlautomaten für den bargeldlosen Zahlungsverkehr. Dazu werden zeitnah an allen Standorten vorbereitende Elektroarbeiten stattfinden. Vom 04.11. bis 08.11. sind zunächst die Standorte Ha 1, Ha 4, Ha 18, Ha 19, Ha 179 und Ha 11 betroffen. Es kann vereinzelt zu Lärmbeeinträchtigungen kommen. Wir bitten, dies zu entschuldigen.

Austausch Buchsicherungsanlagen

29.10.2019: In den Zweigbibliotheken Heide-Süd (Ha 4), Franckeplatz (Ha 10) und Geowissenschaften (Ha 19) werden vom 29.10. bis 01.11. die Buchsicherungsanlagen ausgetauscht. Dabei kann es zu Lärmbeeinträchtigungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Leave news archive

Up