Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2021
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2011
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2010
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2009
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (ULB)

Jahr 2020

Einstellung des Fernleihdienstes

Aufgrund der bundesweiten Schließungen von wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken ist eine Bedienung von Fernleihbestellungen nicht mehr möglich. Die Fernleihe wurde aus diesem Grund verbundübergreifend am 16.03.2020 bis auf unbestimmt Zeit eingestellt. Wir informieren Sie, sobald wieder Bestellungen möglich sind.

DFG bewilligt erneut Gelder für den Publikationsfonds der MLU für die Jahre 2020 und 2021

Mitte Oktober hat die DFG für die Jahre 2020 und 2021 Mittel für den Publikationsfonds der MLU bewilligt. Es stehen zur Finanzierung der Publikationsgebühren von Open Access Zeitschriftenartikeln pro Jahr ca. 92.000 € zur Verfügung, dabei werden 60% DFG von der DFG finanziert und 40% aus Eigenmitteln der ULB. Der Publikationsfonds steht den Wissenschaftlern der Universität seit Mitte 2017 zur Verfügung und wird seit 2018 durch die DFG gefördert. Insgesamt konnten seither bereits rund 120 Publikationen gefördert werden.

Aktuelle Informationen

24.03.2020: Zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie bleibt die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt bis zum 19.04.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir sind weiterhin für Sie da:

Digital stehen derzeit 1,2 Mio E-Books und knapp 25.000 elektronische Zeitschriften im Volltextzugriff zur Verfügung. Aktuell bieten einige Verlage erweiterten temporären Zugriff auf ihre digitalen Bestände an. Eine Übersicht erhalten Sie hier.

Angehörige der Universität nutzen bitte den VPN-Client für den Zugang zu elektronischen Ressourcen. Für unsere landesbibliothekarischen Nutzer, die die digitalen Bestände üblicherweise vor Ort nutzen, haben wir einen Dokumentlieferdienst eingerichtet. Unter Beachtung des Urheberrechts sind einzelne elektronische Zeitschriftenaufsätze sowie bis zu 10% aus eBooks bestellbar.

Die Digitalisierung von ausschließlich gedruckt vorliegenden Medien ist aus personellen Gründen derzeit nicht möglich.

Schon jetzt bieten wir unseren Nutzern darüberhinaus umfangreiche Open Access Titel an, die Sie über Ha:Lit recherchieren und ohne Nutzungsbeschränkung aufrufen können.

Bereits entliehene Bücher müssen nicht verlängert werden. Die ULB hat die Mahnfristen zunächst bis zum 30.04.2020 ausgesetzt. Grundsätzlich werden Sie aber nach der Wiedereröffnung 10 Tage Zeit zur Rückgabe der Titel haben, ohne dass Mahngebühren berechnet werden. Die Mahnfristen für Fernleihen wurden ebenfalls ausgesetzt.
Für Fragen steht Ihnen die Auskunft der ULB montags bis freitags zwischen 08:00 und 15:00 Uhr zur Verfügung.

Online-Sprechstunden der FachreferentInnen

27.04.2020: Auch wenn es momentan für Sie nicht möglich ist, die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt zu besuchen, stehen Ihnen die Fachreferentinnen und Fachreferenten bei Fragen rund um Ihr Fachgebiet im Rahmen von Online-Sprechstunden zur Verfügung. Die für die einzelnen Fachgebiete zuständigen Fachreferentinnen und Fachreferenten sowie die Zeiten der Online-Sprechstunden finden Sie auf der Seite der FachreferentInnen der ULB. Wir freuen uns auf Ihre Anrufe.

Häufig gestellte Fragen

24.04.2020: Um häufig gestellte Fragen im Umgang mit der anhaltenden Krise besser zu beantworten, haben wir ein FAQ vorbereitet, das laufend aktualisiert wird.

Die Frage war nicht dabei? Schicken Sie eine Mail an unsere , wir helfen gern weiter!

[ mehr ... ]

Postalischer Buchversand für die Examensvorbereitung von Studierenden

22.04.2020: Aufgrund der anhaltenden Schließung übernimmt die ULB ab sofort den Buchversand für ihre studentische Nutzer*innen, die sich in Examensvorbereitung befinden. Die Bestellungen von maximal drei Monografien ab Erscheinungsjahr 1920 sind ab sofort über Ha:Lit    möglich. Der Versand erfolgt über einen Postdienstleister an die der ULB vorliegende Adresse. Dieser Service ist kostenlos.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Versanddienstleister aufgrund von erhöhten Auftragszahlen eine Auslieferung innerhalb von 24 Stunden derzeit nicht gewährleisten kann.

Online-Kurse zur Literaturverwaltung

22.04.2020: Als Ersatz für die Präsenzveranstaltungen zur Literaturverwaltung bietet die ULB Online-Schulungen an. Die nächsten Einführungskurse zur Literaturverwaltung finden am 23.04.2020 für Citavi und am 28.04.2020 für EndNote statt; beide Kurse beginnen jeweils um 10:00 Uhr. Bei Interesse an einem dieser Kurse schreiben Sie bitte eine E-Mail an Dr. Gerrit Grenzebach.

Neue OpenScience-Website online

21.04.2020: Die neue OpenScience-Website ist online! Auf der modernen Plattform finden Sie ab sofort Neuigkeiten aus den Bereichen OpenScience, Open Access und vor allem zu Forschungsdaten. Praktische Hinweise, Beispiele für Datenmanagementpläne, Informationen zum Publikationsfonds und vieles mehr.

[ mehr ... ]

Kopienfernleihe wieder möglich

20.04.2020: Der Gemeinsame Bibliotheksverbund (GBV) hat seit heute die Fernleihe von Zeitschriftenartikeln wieder aufgenommen. Diese werden per Mail an den Endnutzer ausgeliefert. Bestellungen Können Sie über den Verbundkatalog    aufgeben. Für die Bestellung benötigen Sie ein aktives Fernleihkonto. Zur Einrichtung kontaktieren Sie uns bitte über das Fernleihformular.

Da eine Gebührenzahlung aufgrund der Schließung der ULB derzeit nicht möglich ist, ist eine Bestellung auch ohne Guthaben möglich. Eine Nachforderung müssen wir uns jedoch vorbehalten.

Freischaltung neuer digitaler Ressourcen

17.04.2020: Der Verlag Elsevier unterstützt die Medizinische Forschung und Behandlung mit einer befristeten Freischaltung der Elsevier Health Collection    bis zum 30.06.2020.Des Weiteren stehen bis zum 04.07.2020 die Academic Complete Collection von ProQuest eBook Central    und bis 30.06.2020 75.000 eBooks auf der Plattform von DeGruyter    zur Verfügung. Des Weiteren ist jetzt zugänglich eBooks des Beltz-Verlages    und der UTB Scholars eLibrary   . Die Bücher der beiden letztgenannten Angebote werden auch zeitnah über Ha:Lit recherchierbar werden.

[ mehr ... ]

Dokumentlieferdienst Hariel auch für Studierende der MLU

17.04.2020: 17.04.2020: Ab sofort können auch Studierende über den Dokumentlieferdienst HARIEL Bestellungen auf gedruckt in der ULB vorliegende Zeitschriftenartikel aufgeben.

Mahngebühren bis mindestens 15.05.2020 ausgesetzt

17.04.2020: 17.04.2020: Aufgrund der 4. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt öffnet die Bibliothek nach gegenwärtigem Stand erst wieder am 04.05.2020. Die Mahngebühren sämtlicher Entleihungen werden bis mindestens 15.05.2020 ausgesetzt.

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang