Martin Luther University Halle-Wittenberg

Ansicht des Hauptgebäudes in der August-Bebel-Straße 50

Contact

Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt

August-Bebel-Straße 13/50
06108 Halle (Saale)

postal address:
Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
06098 Halle (Saale)

Leihstelle

phone: +49 345 5522207
fax: +49 345 5527141

August-Bebel-Straße 50

Auskunft

phone: +49 345 5522166
fax: +49 345 5527305

August-Bebel-Straße 13

Further settings

Login for editors

Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (ULB)

Öffnung von ausgewählten Lesesälen für die Benutzung

Unter Beachtung der Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalts sind derzeit die Lesesäle in der Zentrale sowie der Zweigbibliothek Rechtswissenschaften, Steintor-Campus und Heide-Süd montags bis freitags von 09:00  - 18:00 Uhr geöffnet. Samstags ist nur der Lesesaal im Haupthaus (August-Bebel-Straße 50) in der Zeit von 09:00 - 13:00 Uhr geöffnet. Eine Nutzung ist ausschließlich nach Voranmeldung möglich.

In allen Bibliotheksräumlichkeiten herrscht Maskenpflicht.

Unsere kontaktlosen Services - die Online-Anmeldung, der Campuslieferdienst HARIEL, der Dokumentlieferdienst für landesbibliothekarische Nutzer*innen, die Scandienstleistungen für Digitale Semesterapparate sowie die Fernleihe - stehen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte auch unser FAQ.



in cooperation with EBSCO   


Änderungen bei der Buchausgabe in der Zweigbibliothek Franckeplatz ab 03.06.

29.05.2020: In der Zweigbibliothek Franckeplatz wird ab 03.06.2020 der Eingangsbereich saniert. Aus diesem Grund erfolgt die Buchausgabe ab diesem Tag im 1. Stock des Gebäudes im Kinder- und Jugendbereich. Aufgrund der notwendigen Umräumarbeiten öffnet die Zweigbibliothek an diesem Tag erst um 13:00 Uhr für die Buchausgabe. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Öffnung der Lesesäle der Zweigbibliothek Heide-Süd

29.05.2020: Ab 03.06.2020 sind die Lesesäle der Zweigbibliothek  Heide-Süd geöffnet. Montags bis freitags von 09:00 - 18:00 Uhr haben Sie  die Möglichkeit, nach Voranmeldung einen von 28  Arbeitsplätzen zu nutzen. Jacken und Taschen dürfen mit in die  Bibliothek gebracht werden. In den Räumlichkeiten, auch an den  Arbeitsplätzen, herrscht Maskenpflicht.

Fernleihe: Auslieferung von Aufsatzbestellungen wieder in Papierform

28.05.2020: Ab 01.06.2020 muss die ULB über die Fernleihe bestellte Zeitschriftenartikel bedauerlicherweise wieder als Papierkopien ausliefern. Die Sonderregelung mit der VG Wort, die einen elektronischen Versand erlaubte, wird nicht verlängert. Wir bedauern dies sehr, müssen uns aber an geltendes Urheberrecht halten.

Jahresbericht 2019

19.05.2020: Im Jahr 2019 konnten wir vielfältige Projekte realisieren: von Umzügen, über Ausstellungen, Bestandsschutz und Texterkennung, bis hin zu bargeldlosem Bezahlen. Dies und mehr können Sie im Jahresbericht der ULB nachlesen:

[ more ... ]

Vereinfachte Registrierung bei SciFinder

15.05.2020: Aufgrund der aktuellen Situation ist die Anmeldung zur Datenbank SciFinder/SciFinder-n derzeit vereinfacht. Zunächst bis zum 15.06.2020 gibt es die Möglichkeit, sich auch außerhalb des IP-Bereiches des Universitätscampus bei SciFinder/SciFinder-n zu registrieren. Der folgende Link führt zur Anmeldungsseite:

[ more ... ]   

Lesessalnutzung in der Zweigbibliothek Rechtswissenschaften

14.05.2020: Ab sofort ist eingeschränkter Publikumsverkehr in der Zweigbibliothek Rechtswissenschaft (Ha 11) möglich. Montags bis freitags von 09:00 - 18:00 Uhr können ausschließlich nach Voranmeldung maximal 99 Arbeitsplätze genutzt werden. Jacken und Taschen dürfen mit in die Bibliothek gebracht werden. In den Räumlichkeiten herrscht Maskenpflicht.

Buchfernleihe wieder möglich

13.05.2020: Ab sofort können in der ULB nicht vorhandene Buchbestände wieder über die Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellt werden.

Bestellungen können Sie über den Verbundkatalog    aufgeben. Für die Bestellung benötigen Sie ein aktives Fernleihkonto. Zur Einrichtung kontaktieren Sie uns bitte über das Fernleihformular.

Eine Bestellung ist im Moment ohne Guthaben möglich. Aufrund der Gebührenordnung des Landes müssen wir uns jedoch Nachforderungen vorbehalten.

Öffnung des Hauptlesesaals und des Lesesaals für Historische Bestände und Karten

08.05.2020: Ab Montag, dem 11.05., 13 Uhr heißen wir Sie herzlich willkommen zurück im Hauptlesesaal der Zentralen Bibliothek und im Lesesaal für Historische Bestände und Karten. Die Möglichkeit, den Lesesaal wieder als Lernort anzubieten, ist für uns ein wichtiges Anliegen. Ab dem 12.5. werden beide Lesesäle zwischen 9:00 und 18:00 Uhr benutzbar sein.

Wir bitten um Verständnis, dass aktuell nur eine begrenzte Zahl von Nutzer*innen gleichzeitig den Lesesaal verwenden kann, um Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Bitte achten Sie auch außerhalb der Gebäude auf ausreichenden Abstand!
Es gilt die allgemeine Maskenpflicht.

Literaturverwaltung: Neue Online-Angebote

06.05.2020: Nichts hält uns davon ab, Ihnen mehr zu Literaturverwaltung zu erzählen! Jeden Mittwoch von 10 bis 12 findet ein Webinar zu einem der von uns angebotenen Literaturverwaltungsprogramme statt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Schulungsseite.

Sie kennen sich bereits aus, haben aber einige spezielle Fragen? Dann sind unsere neuen Online-Sprechstunden das Richtige! Jede Woche beantworten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Fragen, den Link finden Sie auf der Seite zur Literaturverwaltung.

Online-Sprechstunden der FachreferentInnen

27.04.2020: Auch wenn es momentan für Sie nicht möglich ist, die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt zu besuchen, stehen Ihnen die Fachreferentinnen und Fachreferenten bei Fragen rund um Ihr Fachgebiet im Rahmen von Online-Sprechstunden zur Verfügung. Die für die einzelnen Fachgebiete zuständigen Fachreferentinnen und Fachreferenten sowie die Zeiten der Online-Sprechstunden finden Sie auf der Seite der FachreferentInnen der ULB. Wir freuen uns auf Ihre Anrufe.

Häufig gestellte Fragen

24.04.2020: Um häufig gestellte Fragen im Umgang mit der anhaltenden Krise besser zu beantworten, haben wir ein FAQ vorbereitet, das laufend aktualisiert wird.

Die Frage war nicht dabei? Schicken Sie eine Mail an unsere , wir helfen gern weiter!

[ more ... ]

Online-Kurse zur Literaturverwaltung

22.04.2020: Als Ersatz für die Präsenzveranstaltungen zur Literaturverwaltung bietet die ULB Online-Schulungen an. Die nächsten Einführungskurse zur Literaturverwaltung finden am 23.04.2020 für Citavi und am 28.04.2020 für EndNote statt; beide Kurse beginnen jeweils um 10:00 Uhr. Bei Interesse an einem dieser Kurse schreiben Sie bitte eine E-Mail an Dr. Gerrit Grenzebach.

Neue OpenScience-Website online

21.04.2020: Die neue OpenScience-Website ist online! Auf der modernen Plattform finden Sie ab sofort Neuigkeiten aus den Bereichen OpenScience, Open Access und vor allem zu Forschungsdaten. Praktische Hinweise, Beispiele für Datenmanagementpläne, Informationen zum Publikationsfonds und vieles mehr.

[ more ... ]

Kopienfernleihe wieder möglich

20.04.2020: Der Gemeinsame Bibliotheksverbund (GBV) hat seit heute die Fernleihe von Zeitschriftenartikeln wieder aufgenommen. Diese werden per Mail an den Endnutzer ausgeliefert. Bestellungen Können Sie über den Verbundkatalog    aufgeben. Für die Bestellung benötigen Sie ein aktives Fernleihkonto. Zur Einrichtung kontaktieren Sie uns bitte über das Fernleihformular.

Da eine Gebührenzahlung aufgrund der Schließung der ULB derzeit nicht möglich ist, ist eine Bestellung auch ohne Guthaben möglich. Eine Nachforderung müssen wir uns jedoch vorbehalten.

Freischaltung neuer digitaler Ressourcen

17.04.2020: Der Verlag Elsevier unterstützt die Medizinische Forschung und Behandlung mit einer befristeten Freischaltung der Elsevier Health Collection    bis zum 30.06.2020.Des Weiteren stehen bis zum 04.07.2020 die Academic Complete Collection von ProQuest eBook Central    und bis 30.06.2020 75.000 eBooks auf der Plattform von DeGruyter    zur Verfügung. Des Weiteren ist jetzt zugänglich eBooks des Beltz-Verlages    und der UTB Scholars eLibrary   . Die Bücher der beiden letztgenannten Angebote werden auch zeitnah über Ha:Lit recherchierbar werden.

[ more ... ]

Dokumentlieferdienst Hariel auch für Studierende der MLU

17.04.2020: 17.04.2020: Ab sofort können auch Studierende über den Dokumentlieferdienst HARIEL Bestellungen auf gedruckt in der ULB vorliegende Zeitschriftenartikel aufgeben.

Mahngebühren bis mindestens 15.05.2020 ausgesetzt

17.04.2020: 17.04.2020: Aufgrund der 4. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt öffnet die Bibliothek nach gegenwärtigem Stand erst wieder am 04.05.2020. Die Mahngebühren sämtlicher Entleihungen werden bis mindestens 15.05.2020 ausgesetzt.

Neue Digitale Ressourcen verfügbar!

09.04.2020: Mit den eBook-Paketen von Beck eLibrary   , Jurion    (Wolters Kluwer) und des Verlags Kohlhammer    wurden neue digitale Ressourcen für unsere Nutzer freigeschaltet. Diese sind ab kommender Woche auch über die Kataloge der ULB recherchierbar. Weitere neu verfügbare Quellen finden Sie hier:

[ more ... ]

Scandienstleistungen für die Dozent*innen der MLU

06.04.2020: Wir haben für unsere Dozent*innen einen neuen Service für digitale Semesterapparate eingeführt, damit Sie das Sommersemester auch Online erfolgreich gestalten können. Unser Bestellformular finden Sie hier:

[ more ... ]

Campuslieferdienst Hariel für Wissenschaftliches Personal der MLU

06.04.2020: Wir unterstützen unsere Wissenschaftler*innen mit einer Erweiterung unseres Campuslieferdienstes HARIEL. Ab sofort können Sie Titel aus allen Zweigbibliotheken bestellen, wir scannen diese dann für Sie. Leider ist dies aus urheberrechtlichen Gründen für sog. Tages- und Kioskzeitschriften nicht möglich. Wir prüfen aktuell, ob der Service auch für Studierende freigeschaltet werden kann. Hier geht es zur Bestellung:

[ more ... ]

Neue Digitale Ressourcen verfügbar!

03.04.2020: Aktuell zugreifbar: 156 deutschsprachige Lehrbücher von Pearson. Dies umfasst hauptsächlich die Fachbereiche Biowissenschaften, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften.

Hier möchten wir besonders auf den Zugriff auf den Campbell Biologie    verweisen.

Neue Testzugänge wurden freigeschaltet für: Cambridge Core, Gesamtangebot Bloomsbury, Springer Nature (ausgewählte englische Lehrbücher, Notfallmedizin)

Pharmazie-Datenbanken über VPN verfügbar

02.04.2020: Der Deutsche Apotheker-Verlag ermöglicht bis zum 30.06.20 die Nutzung der Datenbanken Europäisches Arzneibuch    und Arzneibuch-Kommentar    im gesamten Uni-Netz und von außerhalb per VPN. Für die Recherche ist eine persönliche Registrierung erforderlich.

Auf die Datenbanken United States pharmacopeia - National formulary    und European Pharmacopoeia    kann nun ebenfalls per VPN zugegriffen werden. Für die Nutzung ist eine persönliche Registrierung mit einer anschließenden Freischaltung durch die Bibliothek notwendig. Wenden Sie sich hierfür an die zuständige Fachreferentin.

Lieferdienst für landesbibliothekarische Nutzer

01.04.2020: Für landesbibliothekarische Nutzer bieten wir Zugriff auf unsere elektronischen Ressourcen an. Sie können einzelne Artikel aus E-Journals und bis zu 10% aus E-Books bestellen. Nähere Informationen erhalten Sie hier:

[ more ... ]

Zugänglichkeit der Datenbanken beck-online (incl. JA & JuS), beck-eBibliothek und juris über VPN

27.03.2020: Für alle Universitätsangehörigen ist ab sofort der Zugang zu den Datenbanken beck-online (incls. JA & JuS), beck-eBibliothek und juris über VPN auch außerhalb des Uni-Netzes möglich. Installieren Sie hierzu den VPN-Client und loggen Sie sich über diesen vor Öffnen des Internet-Browsers ein.

Bitte beachten Sie, dass eine anonyme Nutzung der Datenbank beck-online und beck-eBibliothek, wie sie bisher möglich war, aus dem Uni-Netz damit NICHT mehr möglich ist. Hierfür ist nunmehr ein kostenfreier persönlicher Zugang zu beck-online notwendig, klicken Sie hierzu bitte auf „Kostenlos registrieren“. Eine entsprechende Anleitung finden Sie hier   .

Erweiterte Zugänge zu eMedien

25.03.2020: Die ULB wird in den kommenden Monaten ihre digitalen Bestände weiter ausbauen. Dazu sind wir auch auf die Mithilfe unserer Nutzer*innen angewiesen. Insbesondere Lehrende der MLU bitten wir um Erwerbungsvorschläge für bisher nicht online verfügbare Literatur. Bitte wenden Sie sich direkt an die zuständigen Fachreferenten.

Im Rahmen der gegenwärtigen Situation erweitern wir in Absprache mit verschiedenen Anbietern bereits das Angebot von eMedien im Testzugang. Die Seite wird ständig aktualisiert und bietet einen Überblick über aktuelle Zugriffsmöglichkeiten.

[ more ... ]

Anmeldung zur Bibliotheksnutzung ab sofort online möglich

25.03.2020: Ab sofort bietet die ULB die Möglichkeit, sich online zur Bibliotheksnutzung anzumelden. Damit soll bislang nicht angemeldeten Angehörigen der MLU sowie landesbibliothekarischen Nutzern der Zugang zu unseren Ressourcen gewährt werden. Weitere Informationen finden Sie hier:

[ more ... ]

Aktuelle Informationen

24.03.2020: Zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie bleibt die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt bis zum 19.04.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir sind weiterhin für Sie da:

Digital stehen derzeit 1,2 Mio E-Books und knapp 25.000 elektronische Zeitschriften im Volltextzugriff zur Verfügung. Aktuell bieten einige Verlage erweiterten temporären Zugriff auf ihre digitalen Bestände an. Eine Übersicht erhalten Sie hier.

Angehörige der Universität nutzen bitte den VPN-Client für den Zugang zu elektronischen Ressourcen. Für unsere landesbibliothekarischen Nutzer, die die digitalen Bestände üblicherweise vor Ort nutzen, haben wir einen Dokumentlieferdienst eingerichtet. Unter Beachtung des Urheberrechts sind einzelne elektronische Zeitschriftenaufsätze sowie bis zu 10% aus eBooks bestellbar.

Die Digitalisierung von ausschließlich gedruckt vorliegenden Medien ist aus personellen Gründen derzeit nicht möglich.

Schon jetzt bieten wir unseren Nutzern darüberhinaus umfangreiche Open Access Titel an, die Sie über Ha:Lit recherchieren und ohne Nutzungsbeschränkung aufrufen können.

Bereits entliehene Bücher müssen nicht verlängert werden. Die ULB hat die Mahnfristen zunächst bis zum 30.04.2020 ausgesetzt. Grundsätzlich werden Sie aber nach der Wiedereröffnung 10 Tage Zeit zur Rückgabe der Titel haben, ohne dass Mahngebühren berechnet werden. Die Mahnfristen für Fernleihen wurden ebenfalls ausgesetzt.
Für Fragen steht Ihnen die Auskunft der ULB montags bis freitags zwischen 08:00 und 15:00 Uhr zur Verfügung.

News archive

Up