Suche
Close this search box.

Beitrag

Die Zweigbibliothek Rechtswissenschaft als Lernort

Inhalt

Unter anderem für das Nachbereiten der Vorlesungsinhalte in ruhiger Atmosphäre, aber auch für das gemeinsame Erarbeiten von Referaten bietet die Zweigbibliothek Rechtswissenschaft die passenden Möglichkeiten: Täglich bis 24 Uhr kann im architektonisch beeindruckenden, terrassierten Lesesaal über den Dächern von Halle gelernt oder im Gruppenarbeitsraum, der Jura-Lounge, zusammengearbeitet werden. Dafür stehen frisch drei neue Sitzgruppen mit grünem Farbakzent zur Verfügung, die zum angeregten Gedankenaustausch in der Kleingruppe einladen. Die Kaffeepause zwischendurch kann auf der Freitreppe im Sonnenschein oder in der Cafeteria im Juridicum verbracht werden. Und auch von zu Hause aus ist der Zugriff auf das umfangreiche Angebot an elektronischen Medien jederzeit über VPN/2FA möglich. Wir freuen uns über Ihren Besuch und stehen Ihnen bei Fragen und Anregungen gern zur Seite.

 

© Uni Halle / Markus Scholz
Foto: ULB

 

Ähnliche Beiträge

Die Lesesäle der ULB-Zentrale als Lernort

Weiterlesen

Lange Nacht der Wissenschaften am 5. Juli

Weiterlesen

Lektüretipps (nicht nur) für die Hausarbeitenzeit

Weiterlesen