Suche
Close this search box.

Beitrag

Digital Preservation Policy der MLU

Inhalt

Die MLU hat ihre Digital Preservation Policy veröffentlicht. Die Richtlinie wurde von der Open-Science- und der Forschungskommission der MLU ausgearbeitet, diskutiert und im Sommer vom akademischen Senat verabschiedet. Die Richtlinie legt fest, welche Datenressourcen in der Infrastruktur der MLU gespeichert und auf Dauert erhalten werden sollen, und empfiehlt die Nutzung anerkannter und geeigneter externer Repositorien für die Speicherung weiterer Datenmaterialien. Die Richtlinie erkennt die Notwendigkeit an, die Kapazität unserer derzeitigen Infrastruktur zu erhöhen, um angemessene Lösungen für die sehr heterogenen Forschungsergebnisse der Universität bereitzustellen. Dabei sollen nationale und internationale Standards und Empfehlungen beachtet werden. Die Policy ergänzt die bereits bestehenden Open Access– und Forschungsdaten Richtlinien.

Ähnliche Beiträge

Neue DEAL-Verträge mit Wiley und Springer Nature

Weiterlesen

Das DEAL-Konsortium und Elsevier schließen deutschlandweite Open-Access-Vereinbarung

Weiterlesen

2020-2021 EUA Open Science Umfrageergebnisse

Weiterlesen