Suche
Close this search box.

Fachinformation

Erziehungswissenschaften

Übersicht

Ansprechpartnerin

Dr. Caecilia-Désirée Hein

Dieser Link führt zu einer Liste aller Fächer, welche die Person betreut.

Kontakt

Hier erhalten Sie die Kontaktinformationen der Ansprechperson.

Bibliotheksbestand und Erwerbung

Die Universitäts- und Landesbibliothek verfügt über einen historisch gewachsenen Printbestand an Forschungsliteratur sowie Lehr- und Schulbüchern und einen großen Bestand an pädagogischen und psychologischen Zeitschriften, der die unterschiedlichen Bereiche der erziehungswissenschaftlichen Studien abdeckt. Die aktuellen Sammelschwerpunkte orientieren sich an den Lehr- und Forschungsschwerpunkten der einzelnen Lehrstühle und beziehen sich auch auf die Didaktik der Grundschulfächer. Zudem wird eine kontinuierliche Ausweitung des Zugriffsmöglichkeiten auf elektronische Inhalte angestrebt. Im 1. OG der Bibliothek befindet sich ein Kinder- und Jugendliteraturbereich mit Sitzmöbeln und Lesetheke. Dort wird den Studierenden ein breit gefächertes und diverses Angebot an Kinder- und Jugendbüchern bereitgestellt, das Anregungen für die Lektüre mit Schüler*innen enthält und die Studierenden auf Grund ihrer Ausbildung befähigen soll, die Inhalte der Bücher kritisch zu reflektieren und sich damit wissenschaftlichen auseinanderzusetzen.

 

Zur Bibliothek gehört außerdem das Archiv für Kindertexte “Eva Maria Kohl”. Es beherbergt ca. 100.000 Texte, die in den vergangenen 100 Jahren von Kindern und Jugendlichen verfasst wurden.

Finden und Benutzen

Titel mit Bezug zu den Teilgebieten der Erziehungswissenschaft sind in der Zweigbibliothek Franckeplatz (Haus 31) aufgestellt und vollständig elektronisch erschlossen. Bis auf wenige Ausnahmen sind die Bestände in der Zweigbibliothek am Franckeplatz frei entleihbar. Einen Teil der Literatur, insbesondere zu den Fachgebieten der Psychologie und den einzelnen Fachdidaktiken, finden Sie außerdem in der Bibliothek am Steintor-Campus.

Haussystematik

Die Aufstellung der Titel folgt einer Haussystematik (diese wird gerade überarbeitet).

Signaturen

Die Signatur kann über der OPAC und Ha:Lit ermittelt werden.

Rauminformationssystem

Sofern Sie einen Titel mit Standort Steintor-Campus nutzen wollen, weist das Rauminformationssystem V:SCOUT ergänzend zur Signatur den Regalbereich aus.

Fachrelevante Linksammlung

Zeitschriften

Die elektronisch verfügbaren Zeitschriften des Fachs finden Sie in der Elektronischen Zeitschriftenbibliotek (EZB).

Datenbanken

Für die Recherche nach erziehungswissenschaftlicher Literatur stehen Ihnen verschiedene Fachdatenbanken zur Verfügung, die Sie ebenfalls nach Fachgebieten sortiert im Datenbank-Informationssystem (DBIS) der ULB finden.

Bitte denken Sie daran, bei Recherchen von außerhalb des Universitätsnetzwerkes die VPN-Verbindung zu aktivieren.

Geschichte und Profilierung des Faches

Die Erziehungswissenschaften befinden sich auf dem Gelände der Franckeschen Stiftungen in Haus 31 und schließen damit örtlich und inhaltlich an die Tradition des Gründers August Herrmann Francke an. Das Fach bietet in Halle eine breit gefächerte und anerkannte Forschungslandschaft, deren Schwerpunkte im Bereich Kindheits- und Jugendforschung, Pädagogische Profession, Institutionen des Bildungs- und Sozialwesens, Pädagogische Interaktion, Kulturwissenschaftliche Bildungsforschung sowie Prävention, Rehabilitation und Gesundheit liegen.

Das Forschungsportfolio der Erziehungswissenschaften umfasst außerdem eine Lernwerkstatt mit Werkzeugen, Büchern und Geräten, die barrierefrei zugänglich ist.

Erziehungswissenschaft kann im Bachelorstudiengang und auf Masterniveau studiert werden.