Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dokumente

Infoblatt Ha:Lit
Infoblatt HaLit.pdf (508,4 KB)  vom 03.05.2018

Weiteres

Login für Redakteure

Datenquellen

Datenbestände aus DBIS

Die in Ha:Lit durchsuchbaren Datenbanken, zu denen ein DBIS-Eintrag besteht, werden in dieser Übersicht aufgeführt.

Bestände, die nicht in DBIS nachgewiesen werden, finden Sie auf dieser Seite.

DBIS: Datenquellen in Ha:Lit   

Bibliothekssystem Halle-Merseburg

Die Inhalte der OPACs des Bibliothekssystems Halle-Merseburg:

  • Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
  • Universitätsbibliographie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Regionalbibliographie Sachsen-Anhalt
  • Bibliothek der Hochschule Merseburg
  • Bibliothek der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Bibliothek der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina
  • Bibliothek der Franckeschen Stiftungen
  • Bibliothek des Leibniz-Institutes für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)
  • Bibliothek des Leibniz-Institutes für Pflanzenbiochemie
  • Marienbibliothek Halle
  • Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
  • Reformationsgeschichtliche Forschungsbibliothek Wittenberg

Academic Search Index

Enthält bibliographische Metadaten zu verschiedenen Fachbereichen.

Business Source Index

EBSCO-Index zu wirtschaftswissenschaftlichen Titeln.

Complementary Index

EBSCO-Index, der von primären Herausgebern zum Suchen bereitgestellt wird. Bietet Inhalte, die nicht in den Datensätzen anderer Inhaltsanbieter oder über Volltextdatenbanken enthalten sind, vor allem Zeitschriften, Bücher, Verfahren und andere. Enthaltene Publisher sind unter anderem:

  • ACM
  • Cambridge
  • Elsevier
  • IEEE
  • Nature Publishing
  • Oxford
  • Sage
  • Springer
  • Taylor & Francis
  • Wiley

eBook Collection

Interdisziplinäre E-Book-Sammlung von EBSCO

GBV Online Contents

Die OLC umfassen mehr als 45,2 Mio. Aufsatztitel aus über 26.800 Zeitschriften. Für diese Datenbank werden seit dem Erscheinungsjahr 1993 Inhaltsverzeichnisse von Zeitschriften aller Fachrichtungen mit besonderem Schwerpunkt auf Naturwissenschaften erfasst.

GVK

Der gemeinsame Verbundkatalog des GBV ist der weltweit frei zugängliche Ausschnitt der Katalogisierungsdatenbank des GBV mit den für Fernleihe und Direktlieferdiensten relevanten Materialien.

Im GVK sind über 39,9 Mio. Titel mit mehr als 100,5 Mio. Besitznachweisen von Büchern, Zeitschriften, Aufsätzen, Kongressberichten, Mikroformen, elektronischen Dokumenten, Datenträger, Musikalien, Karten etc. nachgewiesen. Zusätzlich sind die Zeitschriftennachweise der leihverkehrsrelevanten subito-Lieferbibliotheken aus Deutschland und Österreich sowie weiterer deutscher Universitätsbibliotheken enthalten.

Link zum GVK   

Newswires

Eine Sammlung von Nachrichten, wo möglich mit Volltext.

Research Starters

Gibt kurze Zusammenfassungen für Themen und Literaturhinweise für über 64.000 Themen. Die Inhalte stammen größtenteils aus Salem Press und der Encyclopaedia Britannica.

Die Research Starters werden als Ausweichoption zum Brockhaus angezeigt, wenn keine aus diesem angezeigt werden.

Supplemental Index

Enthält Metadaten für Journals und Zeitschriften, die nicht im Academic Search Index oder Business Source Index enthalten sind.

Zum Seitenanfang